So bleiben Sie im Geschäft

Burnout! Dieser Begriff ist in den letzten Jahren immer häufiger gefallen. Man versteht unter Burnout eine stressbedingte Reaktion die zu Psychischen Problemen führt. Häufig wird Burnout mit Überlastung und Stress am Arbeitsplatz in Verbindung gebracht. Die Folgen sind nicht nur für den Erkrankten schlimm, auch das Umfeld leidet unter dem Burnout. So gibt es zum Beispiel Zahlen die besagen, dass die Zahl der Fehltage am Arbeitsplatz durch Psychische Erkrankung in den letzen Jahren um über 80 Prozent gestiegen sind.

Die ersten Anzeichen von Burnout sind oft emotionale Erschöpfung, eine gefühllose und gleichgültige Einstellung zur Arbeit sowie eine negative Einschätzung der eigenen Fähigkeiten. Die Betroffenen fühlen sich hilflos und nicht mehr in der Lage einfachste Aufgaben zu meistern. Die Symptome sind sehr vielfältig und daher erkennt man das Krankheitsbild häufig nicht auf Anhieb. Einige Symptome sind:

•    Schlaflosigkeit und Antriebsstörungen sind erste Symptome. Durchwachte Nächte häufen sich und Schlaf ist oft nicht mehr erholsam
•    Das Immunsystem wird durch den andauernden Alarmzustand geschwächt und die Infektionsanfälligkeit steigt.
•    Die Durchblutung der Herzgefäße und der Herzrhythmus ändern sich durch das permanent ausschütteten von Stresshormone.
•    Gestresste Menschen leiden häufig unter Verspannungen die nicht selten zu chronischen Rückenproblemen führen.

Trotz all diesen negativen Prognosen gäbe es einen einfachen Weg die Probleme die sich durch den an Stress stetig steigenden Alltag ergeben effektiv entgegen zu treten.
Mit ausreichend Bewegung und Aktivität lässt sich der Stress abbauen und die Leistungsfähigkeit wird über längere Zeit gewahrt. Auch Entspannungstechniken können helfen dem Stress entgegen zu wirken. Durch Yoga oder Autogenes Training, Joggen oder Body Workout baut der Körper den Stress ab und Sie können Ihren Alltag besser bestehen. Voraussetzung ist dass wir uns die Zeit nehmen die der Körper braucht, und auf längere Zeit betrachtet, ist unsere Gesundheit diesen Aufwand auf jeden Fall wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.