Welche Krankenkassen unterstützen Präventionsangebote?

Seit Anfang des Jahres 2007 ist die Verpflichtung der Gesetzlichen Krankenkassen im Sozialgesetzbuch 5 verankert. Sowohl die damalige Bundesregierung und auch die Opposition haben erkannt dass Prävention in vielen Bereichen des Gesundheitswesens die Krankheitsfälle und auch die Kosten des Gesundheitssektors auf Dauer reduzieren.  Das bedeutet für die Rund 87% der Bevölkerung einen Anspruch auf Präventionsmaßnahmen haben. Jeder gesetzlich Versicherte in Deutschland hat laut § 20 des Sozialgesetzbuchs 5 Anspruch auf eine Finanzielle Unterstützung von Seiten seiner Krankenkasse.  Laut des GKV-Spitzenverbandes, dem Dachverband aller gesetzlichen Krankenkassen, gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt 169 gesetzliche Krankenkassen von denen jede Präventionsmaßnahmen aktiv unterstütz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.